PROGRAMM

Wiener Kabarettfestival 2022

Montag, 25. Juli 2022

Viktor_Gernot

Viktor Gernot

"SCHIEFLIEGEN"

Auf der durch und durch egoistischen Suche nach dem Lächeln, dem Grinsen, dem Lachen, dem Mitwippen, dem zustimmenden Kopfnicken, vielleicht sogar dem kurzen Moment der Verstörung oder Empörung. Endlich wieder vereint in einem Live-Bühnenerlebnis mit seinem Publikum. Ein Mann mit einer wachen Beobachtungsgabe und einer langen Erfahrung “on and off stage”. Manchmal begleitet er sich mit Gitarre oder Piano und singt wie ein vom Himmel herabgestiegener Engel.

In seinem neuen, kabarettistischen und musikalischen Soloprogramm lässt er es bereitwillig zu, über Ehefrauen und eigene Kinder zu reden, die er nachweislich nie hatte. Er gibt vor, bestimmte Begegnungen und Ereignisse am eigenen Leib erfahren zu haben und erzählt Anekdoten eines Lebens, dass zumindest er nicht gelebt hat. Er verfälscht fremde Lieder, nimmt unautorisiert fremde Charaktere an und lügt dabei, dass sich die Balken biegen. Die wenigen wahren Momente werden nicht aufgedeckt. Diese Tatsache wird dann auch wohl sein Dauergrinsen erklären können.

Schiefliegen ist zutiefst menschlich. Entweder als Schlafstellung, oder als fehlerhafte Einschätzung einer Situation oder eines Sachverhalts. Wenn man erkannt hat, dass man in einer Angelegenheit schief gelegen ist, kann man daraus lernen und sich gegebenenfalls für seine Fehleinschätzung entschuldigen. Das verhindert dann allerdings wahrscheinlich eine Karriere im gehobenen Management oder in der Politik, ist aber sehr sympathisch!

Dienstag, 26. Juli 2022

caroline-athanasiadis-tzatziki_c_Julia_Wesely

Caro Athanasiadis

"Tzatziki im 3/4 Takt"

Tzatziki oder Apfelstrudel? Sirtaki oder Walzer?

Für die Wiener zu temperamentvoll, für die Griechen zu ehrlich. Zwei Seelen schlagen in einer Brust, nur welche ist stärker?

Caroline Athanasiadis ist in ihrem ersten Soloprogramm auf der Suche nach ihrem gespaltenen Selbst. Auf dem Weg zu ihrem großen Traum, einmal beim Eurovision Songcontest mitmachen zu können, nimmt sie jede Hürde in Kauf.
Sie lässt ihre Heimatstadt Wien hinter sich, um in der zweiten Heimat, Griechenland, ihr Glück zu finden.

Musikalisch und sprachwitzig analysiert sie die griechischen Götter, das unterschiedliche Fressverhalten der Kulturen und den Tod, der definitiv ein Wiener ist.

offizielles Foto für WKF - Stefan Gergely-6389336536518020609

Omar Sarsam

"Sonderklasse Summer Special"

Das Highlight am Wiener Kabarettfestival: Omar Sarsam spielt ein SUMMER SPECIAL der Sonderklasse, das er exklusiv und nur einmalig am Wiener Kabarettfestival 2022 spielt!

Mittwoch, 27. Juli 2022

FOTO DSC_0217 lynephotography.com

Lydia Prenner-Kasper

"Damenspitzerl"

Goldenes Exit-Ticket aus dem grauen Alltag gefällig? 

Dann ab in die Höhen eines glücklich-beschwingten Damenspitzerls! Das Damenspitzerl ist nämlich die Königsdisziplin des Genusses, hervorgerufen durch perlende Aperitifs, durch den gnadenlos-mitreißenden Humor einer Damenrunde oder mittels eines gut gebauten Hormonhelden im weiblichen Sichtfeld. 

Noch besser genießt sich das Damenspitzerl in Begleitung vergnügungshungriger Seelenschwestern, aber auch lebensbejahende Seelenbrüder sind herzlich willkommen! – Also rein in den schönen Zwirn und ab geht die Post! Gönnen Sie sich illuminierende Momente mit Lydia Prenner-Kasper!

SAND! Sie wissen schon, diese kleinen Körner, die man nach 3 Tagen Jesolo überall drinnen hat! Seit tausenden von Jahren liegt er an den schönsten Flecken der Welt und denkt sich nix dabei. Wobei, genau genommen wissen wir das nicht. Vielleicht denkt er sich doch was, der Sand.

Das hätte er dann mit dem Fleischhacker gemeinsam. Der denkt sich auch so einiges. Dass es schon eigenartig ist dass wir für Alles und Jeden einen Coach brauchen zum Beispiel. Sogar fürs Aufräumen! Oder für die Achtsamkeit von der alle reden, aber genau das Gegenteil tun. Und Experten! Wir brauchen Experten. Fürs Atmen, fürs Sprechen, sogar zum Kaffee trinken. Der muss nämlich handgepresst sein mit linksgedrehten Bohnen aus dem Südburgenland! Am besten Cold Brewed mit 3fach gequirltem Avocado Mousse als Topping! Damit das Innere Chi passt! Überhaupt die AVOCADO, diese DIVA unter den Früchten.

In „Am Sand!“ nimmt Gerald Fleischhacker Alle und Alles aufs „Sand“Korn was ihm im täglichen Leben unterkommt. Bis der Sandmann kommt. Freuen Sie sich drauf!

Donnerstag, 28. Juli 2022

Noch nie beim Kabarettfestival dagewesen: Lassen Sie sich von einer spektakulären und atemberaubenden Show überraschen!

Freitag, 29. Juli 2022

Foto Chris Steger

Chris Steger

„Zefix“-Tournee 2022

ZEFIX, Chris Stegers  neues Album ist da – jüngster Gewinner des Amadeus Austrian Music Awards 2021 und Platin Award

ZEFIX – Der Song, der Amadeus, das Platin, das Album – Fast zeitgleich zur Verleihung des Amadeus Austrian Music Awards für den Song des Jahres für “Zefix”  wird ihm auch schon die goldene- und die Platin-Schallplatte dafür verliehen.  Am 22. Oktober veröffentlichte er sein gleichnamiges Debüt-Album. Chris Steger ist nicht nur der jüngste Amadeus-Gewinner aller Zeiten, sondern gilt auch gemeinhin als die Austropop-Entdeckung des Jahres.  

Seit “Zefix” geht es rund in Chris Stegers Leben. Aber neben Konzert-, Interview und Drehterminen und vor allem neben der Schule hat der sympathische Sänger auch noch sein erstes Album aufgenommen. 

Neben Chris Stegers Smash Hits “Zefix” und “Leicht Kennt Mas Hom” finden sich  alle seine bisher bekannten Hits darauf. Und dazu kommen noch vier bisher unveröffentlichte Leckerbissen – darunter Chris Stegers erste Eigenkomposition “Du bist du” sowie zwei Austropop-Coversongs.

Samstag, 30. Juli 2022

DAS_LETZTE©_Werzinger

Lukas Resetarits

"Das Letzte"

“Das Letzte” ist nur der Titel des neuen Stücks vom alten Gaukler.

Meist folgt darauf in der Tourneebranche „Das Allerletzte“, gefolgt von „Das Allerallerletzte“ „Das Aberjetztwirklich…“ bis zum Nachruf… Soweit wollen wir es noch nicht kommen lassen, weida geht’s, trotz Corona! Weils NICHT WURSCHT ist!

Auch diesmal wird es wieder um Alles gehen: Letzte Dinge, Worte, Taten. Aussterbende Tiere wie Eisbär, Wiesengrasmücke, oder die getüpfelte Hirschziegenantilope, ein dreifach Wesen! Aber auch um nicht Unterbietbares in Politik, Medien und Internet.
Superlative im Negativen – bizarr, absurd oder einfach lächerlich blöd: Fake News, Message Control, dumme Lügen bis sich die Balken biegen, ob bei Pressekonferenzen von Regierung und Ministerien, oder in den „News“ des Stadtverschmutzungsboulevards…Kann ja auch lustig sein!

Herbert Steinböck

Kabarett

Herbert Steinböck

"Das beste vom besten"

Das Beste vom Besten! Ein Rathaus-Sommer-Spezial zum 10-jährigen Jubiläum von und mit Herbert Steinböck

Wie doch die Zeit vergeht. Herbert Steinböck ist beeindruckt: „Jetzt ist es doch glatt schon 10 Jahre her, dass ich die Ehre hatte, beim legendären Wiener Kabarettfestival im Rathaus zum ersten X aufzutreten.“

Was liegt da näher, als die lässigsten Wuchteln von 10 Jahren auszugraben, abzustauben und aufzufrischen und neue Schenkelklopfer ins Programm zu packen! Es entstand ein ganz spezielles „Rathaus-Best of“ mit alt erprobten „Hadern“ (so darf „Wien Hütteldorf“ natürlich nicht fehlen) und neuen Raritäten.

Z.B. was hat ein Igel mit einem Frisbee gemeinsam, wieso ist das Sterntalermädchen zu beneiden und wer bestimmt eigentlich, wie viele Leben eine Katze hat. Und warum gibt es in Meidling so wenig Bachelor, passt ein Hula Hoop Reifen einem jeden und haben Sie schon mal legasthenisch gesungen?

Die Antworten gibt’s am 30.Juli 2022 bei Steinböcks „Das Beste vom Besten“!