Weinzettl & Rudle

Monica Weinzettl und Gerold Rudle begeistern seit vielen Jahren das österreichische Kabarett-Publikum. Weinzettl spielte in den 90er-Jahren in der Gruppe „Schlabarett“ und später mit Wolfgang Pissecker. 2005 spielte sie ihr erstes Soloprogramm „Knackal lebt“. Gerold Rudle trat in den 90er-Jahren zusammen mit Herbert Steinböck auf. 2003 machte er sein erstes Soloprogramm „Alles wird gut“. Seit 2007 arbeiten Weinzettl und Rudle zusammen. „Ach du Heilige…“, „Wir müssen reden“ oder „Brutal normal“ waren einige ihrer Lachprogramme. 2017 führte das Kabarett-duo ihr neues Programm „Drama Queen & Couch Potato“ auf.

Unsere Partner